Home » Aktuell am lesen:

NOIR Ausgabe 17

Chinesen kaufen Grundstücke in Afrika, um ihre eigene Bevölkerung mit Nahrungsmitteln versorgen zu können. Eine 14-Jährige startet eine Weltumsegelung. Teenager fliegen zum Schüleraustausch um den ganzen Globus. Meine Socken kommen aus Kambodscha. Online suche ich mir meinen Studiengang aus und habe die Bewerbung nach drei Minuten ausgefüllt und abgeschickt. Im Urlaub bekomme ich die gleichen Burger wie zu Hause. Drei Klicks und schon winkt mir meine beste Freundin aus Chile durch die Webcam.
Für mich? Alltag. Mein Opa meint dazu: „Ha, da komm i nemme mit.“ Er hat keinen Internetzugang, keinen Computer, kein Handy. Meine Mutter rät mir, auf der Suche nach Fremdwörtern, doch mal ins Lexikon zu schauen. Und für eine Telefonnummer die Auskunft anzurufen. Umständlicher geht es nicht, meiner Meinung nach.
Unsere Welt hat sich verändert. Da brauche ich nur meine Familienmitglieder zu beobachten, die einer anderen Generation angehören als ich. Dieser Wandel ist wunderbar betitelt: „Globalisierung“. Offiziell meint das die zunehmende weltweite Verflechtung in allen Bereichen, wie der Wirtschaft, der Politik, der Kultur oder der Kommunikation. Unmöglich, das alles in eine einzige NOIR zu packen. Wir haben eine Auswahl getroffen. Wer danach noch nicht globalisiert genug ist: Im November finden die Jugendmedientage Stuttgart statt. Das Thema: „Globalisierung. Wir in der Welt.“ Bis dann!

Hier geht’s zum Download »

[intlink id=“1192″ type=“page“]« zurück zu Ausgabe 16[/intlink] | [intlink id=“2315″ type=“page“]Weiter zu Ausgabe 18 »[/intlink]

Aktuelle Print-Ausgabe (NOIR 19)

Nachbarn kann man sich zwar nicht aussuchen, aber man kann ihnen begegnen. Und das tun wir von den unterschiedlichsten Seiten: Wie leben Nachbarn in Andalusien, im Nahen Osten, im Klassenzimmer? Außerdem geht es in der NOIR um Hamster-Missverständnisse, Streber-Opas und plötzlichen Postboten. Ihr lest von den Kriegsnarben in Bosnien-Herzegowina und zwei Studentinnen, die spontan im Westjordanland einen Dokumentarfilm gedreht haben. Besser nicht verpassen.
Viel Spaß beim Lesen! »

Kategorien