Home » Aktuell am lesen:

NOIR Ausgabe 14

Am Anfang war der Rasenmäher.
So könnte dieses Heft beginnen. Mit einem Artikel nicht im Baumarkt-Katalog, sondern in diesem NOIR-Medien-Heft. Danach eine Seite über Düsenflieger, Bügeleisen und Pelzmäntel. „Spinnen sie jetzt, die NOIR-Redakteure?“, würdest du dich fragen. „Nein!“, würden wir entgegen und ganz stolz auf einen Medienwissenschaftler verweisen: Marshall McLuhan. Er war ein komischer Kauz; ein genialer Denker und Autor sagen die einen, ein „Clown“ und „Wirrkopf“ die anderen. Doch McLuhan hatte eine zentrale These: „Das Medium ist die Botschaft.“ Es komme nicht auf den Inhalt eines Mediums an, sondern auf das Medium selbst. Für McLuhan sind fast alles Medien, auch Rasenmäher, Bügeleisen und Düsenflieger. Eben alles, was die menschlichen Sinne oder den Körper erweitert. Der Rasenmäher könnte zum Beispiel als Fortschritt von Sichel und Sense gesehen werden. Interessant, fanden wir. Aber niemand von uns wollte über Rasenmäher schreiben. Der Einfluss von Medien, die Kriegsberichterstattung oder die Interessen von Jugendzeitungen schienen uns spannender. Doch etwas haben wir uns doch bei McLuhan abgeschaut: die Leidenschaft, die Begeisterung und die Ausdauer – nicht für die Theorie dafür umso mehr für die Praxis, für unser Hobby: das Medienmachen. Und das ist allemal cooler als Bügeln, Rasenmähen oder Pelzmäntel tragen. Oder Herr McLuhan?

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Hier geht’s zum Download »

[intlink id=“630″ type=“page“ /]« zurück zu Ausgabe 13[/intlink] | [intlink id=“520″ type=“page“]Weiter zu Ausgabe 15 »[/intlink]

Aktuelle Print-Ausgabe (NOIR 19)

Nachbarn kann man sich zwar nicht aussuchen, aber man kann ihnen begegnen. Und das tun wir von den unterschiedlichsten Seiten: Wie leben Nachbarn in Andalusien, im Nahen Osten, im Klassenzimmer? Außerdem geht es in der NOIR um Hamster-Missverständnisse, Streber-Opas und plötzlichen Postboten. Ihr lest von den Kriegsnarben in Bosnien-Herzegowina und zwei Studentinnen, die spontan im Westjordanland einen Dokumentarfilm gedreht haben. Besser nicht verpassen.
Viel Spaß beim Lesen! »

Kategorien