Home » Vierte Gewalt » Letzte Artikel:

Über die vierte Gewalt

von Ekaterina Eimer

Seit seiner Entstehung hat sich der journalistische Beruf interessant entwickelt und ist heute so vielfältig wie die Themenwahl

Journalisten haben es noch nie leicht gehabt. Im Mittelalter publizierten sie unter größtem Aufwand ihre Nachrichten und Meinungen auf Flugblättern, blieben aber meist ungehört dank Analphabetismus. Seit der Renaissance kämpften sie unermüdlich für Meinungs- und Pressefreiheit, ließen sich Manipulanten schimpfen, diskriminieren und verfolgen.

… weiterlesen

14 März, 2010 Kein Kommentar

Aktuelle Print-Ausgabe (NOIR 19)

Nachbarn kann man sich zwar nicht aussuchen, aber man kann ihnen begegnen. Und das tun wir von den unterschiedlichsten Seiten: Wie leben Nachbarn in Andalusien, im Nahen Osten, im Klassenzimmer? Außerdem geht es in der NOIR um Hamster-Missverständnisse, Streber-Opas und plötzlichen Postboten. Ihr lest von den Kriegsnarben in Bosnien-Herzegowina und zwei Studentinnen, die spontan im Westjordanland einen Dokumentarfilm gedreht haben. Besser nicht verpassen.
Viel Spaß beim Lesen! »

Kategorien