Home » DVD » Letzte Artikel:

Filmeschauen an langen Abenden

von Alexander Schmitz

Foto: "Katja Jakob" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by)

Die Tage werden kürzer, draußen ist es kalt und es macht keinen Spaß ins Freie zu gehen. Filme zu schauen, alleine oder mit Freunden auf dem heimischen Sofa, ist in dieser Jahreszeit beliebt. Eine Filmauswahl für diesen Herbst.

Für immer Shrek

Von dem Wunsch getrieben wieder ein wahrer, wilder Oger zu sein, unterzeichnet Shrek einen Vertrag des hinterlistigen Zauberers Rumpelstilzchen. Dadurch landet er in einem Paralleluniversum der Märchenwelt „Weit, weit, weg“, in dem Rumpelstilzchen König ist und Oger gejagt werden. Auch seine Frau Fiona hat er hier noch nicht kennengelernt. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in der Shrek seine Freunde retten und den unterzeichneten Vertrag annullieren muss.

Für immer Shrek ist der vierte und letzte Teil der bekannten Animationsfilmreihe. Sein eigenwilliger Humor ist, wie auch schon bei den Vorgängern, nicht jedermanns Sache. Trotzdem unterhält der amüsante Familienfilm, auch wenn er nicht ganz an seine Vorgänger herankommt. … weiterlesen

25 November, 2010 Kein Kommentar

Aktuelle Print-Ausgabe (NOIR 19)

Nachbarn kann man sich zwar nicht aussuchen, aber man kann ihnen begegnen. Und das tun wir von den unterschiedlichsten Seiten: Wie leben Nachbarn in Andalusien, im Nahen Osten, im Klassenzimmer? Außerdem geht es in der NOIR um Hamster-Missverständnisse, Streber-Opas und plötzlichen Postboten. Ihr lest von den Kriegsnarben in Bosnien-Herzegowina und zwei Studentinnen, die spontan im Westjordanland einen Dokumentarfilm gedreht haben. Besser nicht verpassen.
Viel Spaß beim Lesen! »

Kategorien