Home » China » Letzte Artikel:

Workshop: Globalisierung in den Medien

von Anne

Woher kommt meine Jeans? – Made in China, ist doch klar! Aber so einfach ist es nicht: Die Baumwolle kommt vielleicht aus Indonesien und gefärbt wird sie in Taiwan; erst dann landet sie in China, wo der Rohstoff zum Produkt verarbeitet wird. Nicht nur mit der Enthüllung der Herstellugsorte, sondern auch mit der Weltreise auf der sich die klassisch-blauen Röhren befanden, befassten sich die jungen Aufklärungs- und Dokumentationsjournalisten im Workshop „Globalisierung in den Medien“. Am Schluss des Projekts zeigt eine Karte die Welterfahrenheit eines ganz alltäglichen Bekleidungsstücks – Symbol für die Globalisierung im Kleiderschrank.

3 Dezember, 2010 1 Kommentar

Känguru-Würstchen zum Frühstück

von Katharina Tomaszewski

Weihnachten am weißen Sandstrand, Skorpion-Spieße als Snack und ein Rudel Kängurus mitten auf der Straße: Work und Travel ist nicht nur eine günstige Reisevariante, sondern für viele auch die Erfüllung ihrer Träume, wie für Susanne Rein. Sie reiste sechs Monate lang durch Asien und Australien

„Ich wollte schon immer eine große Reise machen und der Zeitpunkt war perfekt“. Die 25-jährige Speditionskauffrau aus Rottenburg am Neckar beschloss, nach ihrer Ausbildung eine Auszeit zu nehmen. Als Naturfreak sollte es aber kein Pauschalurlaub werden, sondern ein Abenteuer mit Arbeitsaufenthalt. … weiterlesen

10 Februar, 2010 Kein Kommentar

Aktuelle Print-Ausgabe (NOIR 19)

Nachbarn kann man sich zwar nicht aussuchen, aber man kann ihnen begegnen. Und das tun wir von den unterschiedlichsten Seiten: Wie leben Nachbarn in Andalusien, im Nahen Osten, im Klassenzimmer? Außerdem geht es in der NOIR um Hamster-Missverständnisse, Streber-Opas und plötzlichen Postboten. Ihr lest von den Kriegsnarben in Bosnien-Herzegowina und zwei Studentinnen, die spontan im Westjordanland einen Dokumentarfilm gedreht haben. Besser nicht verpassen.
Viel Spaß beim Lesen! »

Kategorien