Home » Kultur »Medien » Aktuell am lesen:

Jugendpresse on Air

Ein Stunde lang stellte sich ein Team der Jugendpresse BW live im Programm des Freien Radios für Stuttgart (FRS) vor. Clara Dupper, Luca Leicht und Kai Mungenast standen dem Moderationsduo Lena und Jörg auf ihre Fragen Rede und Antwort: Von der Tätigkeit des Verbandes, über die brisante NOIR-Titelgeschichte der Ausgabe 14 bis hin zu aktuellen Planungen der Jugendmedientage.

Damit machten die drei den Anfang einer Serie, in der die jungen NOIR-Autoren monatlich in der FRS-Sendung „JugendStil“ über aktuelle Themen der Jugendmedienlandschaft berichten werden. Die nächste Sendung könnt Ihr am 14.10.2010 live in Stuttgarter Raum auf der Frequenz 99.2 und mit Livestream unter http://jugendstil.freies-radio.de hören.

Jugendpresse on Air – Teil 1

Jugendpresse on Air – Teil 2

Jugendpresse on Air – Teil 3


Jugendpresse on Air – Teil 4


Jugendpresse on Air – Teil 5


Jugendpresse on Air – Teil 6


14 September, 2010 Kommentare deaktiviert für Jugendpresse on Air

Diesen Artikel kommentieren:

Aktuelle Print-Ausgabe (NOIR 19)

Nachbarn kann man sich zwar nicht aussuchen, aber man kann ihnen begegnen. Und das tun wir von den unterschiedlichsten Seiten: Wie leben Nachbarn in Andalusien, im Nahen Osten, im Klassenzimmer? Außerdem geht es in der NOIR um Hamster-Missverständnisse, Streber-Opas und plötzlichen Postboten. Ihr lest von den Kriegsnarben in Bosnien-Herzegowina und zwei Studentinnen, die spontan im Westjordanland einen Dokumentarfilm gedreht haben. Besser nicht verpassen.
Viel Spaß beim Lesen! »

Kategorien